Anfrage starten  >>
Die Architektur:

Moderne Eleganz im Grünen


Es entsteht eine attraktive, energetisch optimierte Wohnanlage mit insgesamt 49 Wohneinheiten und Tiefgarage. Stabil konstruiert und solide gebaut, in gepflegter Umgebung.
Das Gebäudeensemble besteht aus drei Häusern, zwei davon haben drei Vollgeschosse, eines hat zwei. Oben drauf jeweils ein Staffelgeschoss (Penthouse-Wohnungen). Die großzügig verglasten Wohnungen verfügen entweder über eine Terrasse, Balkon oder eine Dachterrasse. Die Dächer werden begrünt.
Die nicht verglasten Fassaden erhalten einen stilvollen, hellgrauen Ziegelverblender. Terrassen und Balkone sind nach Süden/Süd-Ost oder Süd-West ausgerichtet, je nach Lage und Geschoss hat man einen Blick auf das Parkgrundstück oder ins Trave-Delta. Einschließlich Schiffsverkehr und Ostsee!

Das Ambiente:

Viel Licht und Luft


Alle Wohnungen haben Loft-Charakter: schön geschnittene Räume, Panoramafenster bis zum Boden, Licht und Luft für freie Gedanken. Die Fensterelemente sind überwiegend raumhoch, haben hochwertige Aluminiumrahmen (anthrazitfarben) und eine energieeffiziente Isolierverglasung (k-Wert 1,0). Schiebetüren öffnen den Raum zur eigenen Terrasse oder zum Balkon und erweitern Ihr Wohnzimmer um einen wunderschönen Außenbereich.

Die Bauweise:

Solide. Sicher. Massiv


Die Gebäude werden in Massivbauweise errichtet, Stein auf Stein. Geschossdecken entstehen aus Stahlbeton, die Decken über den Staffelgeschossen (Penthouse) aus Holz-Stahlkonstruktion. Die Gründung, einschließlich der Sohle, erfolgt auf einer Fundamentplatte in wasserundurchlässigem Beton. So werden auch die Umfassungswände der Kellergeschosse ausgebildet.

Die Haustechnik:

Energetisch. Effizient


Das Gebäudeversorgungskonzept basiert auf dem neuesten Stand der Energietechnik. Zur nachhaltigen Reduzierung der Heizkosten wird die gesamte Heizwärme- und Warmwasserversorgung hauptsächlich mit Erdwärmepumpen und Solarthermie realisiert. Auf fossile Brennstoffe wie Öl oder Gas wird also weitgehend verzichtet, so dass Sie dauerhaft niedrige Energiekosten haben.



Die Wohnungsausstattung:

Qualität und Komfort


Böden
In allen Wohnräumen wird ein robustes Eichen-Stab-Parkett verlegt. Echtholz durch und durch. Küchen und Sanitärbereiche erhalten großformatige Steinzeugbeläge. Sämtliche Wohnungen haben durchgehend Fußbodenheizungen für wohlige Wärme, sommers wie winters − auch barfuß im Bad.

Küche
Die Einbauküchen haben alles, was man braucht: diverse Ober- und Unterschränke, Unterbauherd, Ceran-Kochfeld (4 Platten) und Dunstumlufthaube, Einbaukühlschrank (3-Sterne-Fach), Spüle mit Einhebelmischer und Abtropfblech, Geschirrspüler.

Bäder
Bäder und Gäste-WCs erhalten weiße Sanitärmöbel und verchromte Armaturen, die Duschen Trennwände in Echtglas.

Telefon, TV, Elektrik
Sämtliche Räume werden mit Steckdosen und Schaltern in ausreichender Anzahl versehen. Wohn- und Schlafräume erhalten jeweils zusätzlich einen Telefon- und Antennenanschluss für Multimediaanwendungen. Der Radio- und Fernsehempfang ist über eine zentrale Satellitenanlage möglich.

Klima
Eine geräuscharme Lüftungsanlage sorgt in den Wohn- und Schlafräumen für ein angenehmes Raumklima (kontrollierte Durchlüftung). Darüber hinaus dient sie zur Ableitung feuchter Luft und Gerüche aus Küche, Bad und WC.



Die Gebäudeinfrastruktur:

Nützlich. Bequem. Gepflegt


Aufzug
Alle Wohnungen sind bequem erreichbar. Jedes Gebäude erhält einen rollstuhlgerechten Fahrstuhl (Nutzlast ca. 800 kg), der alle Geschosse erschließt. Von der Tiefgarage bis hoch ins Penthouse. Treppensteigen mit schweren Einkaufstüten ist passé!



Die Lage:

Wohnen am Hafen


Das parkähnlich angelegte Grundstück mit 6.674 qm liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Ostsee-Akademie, ausgerichtet zum Trave-Delta, den Skandinavienkai und die ein- und auslaufenden Schiffe in Sichtweite.

Fußläufig erreichbar
Bis zur Altstadt und Priwallfähre am Wochenmarktplatz gehen Sie knapp 15 Minuten zu Fuß. Hier beginnt die Vorderreihe, Travemündes Einkaufs-, Café- und Flaniermeile am Wasser. Gegenüber hat der legendäre Windjammer „Passat“ festgemacht, das Wahrzeichen Travemündes. Dahinter, in Richtung Osten, erstreckt sich ein endlos langer Naturstrand − wie geschaffen für romantische Spaziergänge oder ungestörte Sonnenbäder …

Verkehrsanbindung
Die Verkehrsanbindung könnte optimaler kaum sein: Unmittelbar vor dem Grundstück befinden sich Bus- und Bahnhaltestellen für den Nahverkehr Travemünde−Lübeck−Hamburg (17 Minuten bis Lübeck-Hbf., und ca. 1 Stunde bis Hamburg-Hbf.). Die Autobahn A1 Richtung Lübeck/Hamburg oder Puttgarden ist in kaum mehr als 10 Minuten erreicht.

Internationaler Anschluss
Vom Lübecker Flughafen gehen günstige Flüge in europäische Metropolen wie London, Mailand, Barcelona. Und der Hamburger Flughafen ist nur etwa eine Autostunde entfernt. Sie wollten schon immer eine schöne Schiffsreise machen? Fährverbindungen nach Malmö, Helsinki, Riga oder St. Petersburg starten praktisch vor der Tür. Das Abenteuer ruft − stechen Sie in See!

(...)

3text · Holger Liebert · Wollinweg 1 · 23570 Lübeck · Telefon +49 (0) 4502 30 78 24 · www.3text.de